0

Mehr Energie beim Radfahren mit Nudeln von ALB-GOLD

Warum Radfahrer Nudeln essen - original papierverpackte Nudeln von Alb-Gold für Ausdauersportler

Anzeige | Hinweis: Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit ALB-GOLD.

Nudeln sind für viele Radfahrer ein wichtiger Treibstoff und ich selbst bin auch ein großer Nudel-Fan. Früher war ich sogar ein absoluter Beilagen-Esser. “Nudla mit Soß” waren mir immer viel lieber als Schnitzel mit Pommes. Inzwischen weiß ich Nudeln geschickt in meiner Ernährung einzusetzen und profitiere von deren Energie.

Nudeln sind für mich eine wichtige Energiequelle.

In diesem Beitrag möchte ich dir erklären, warum Nudeln ideal für Radfahrer sind und wie du sie effektiv bei sportlicher Belastung oder zur Regeneration einsetzen kannst.

Warum Radfahrer Kohlenhydrate brauchen?

Ich möchte in diesem Beitrag jetzt nicht zu tief auf chemische Details eingehen. Selbstverständlich sind neben Kohlenhydrate auch noch Fette, Eiweiße und diverse Mikronährstoffe wichtig für eine gute Leistung.

Es gibt auch ein paar wenige Ausdauersportler, die auf Kohlenhydrate verzichten und die sogenannte Ketose bevorzugen, um daraus ihre Energie zu gewinnen. Ich persönlich bin aber ein großer Verfechter davon, alle drei Makronährstoffe sinnvoll zu nutzen: Eiweiße, Fette und auch Kohlenhydrate.

Warum ALB-GOLD Nudeln der ideale Treibstoff für Radfahrer sind und wie sich Kohlenhydrate beim Sport auswirken.

Zwei interessante Fakten zu Kohlenhydraten beim Radfahren [1]:

  • Über 98 % der Energie beim Radfahren wird aus dem Abbau von Kohlenhydraten und Fetten verwendet. Sofern eine ausgewogene Ernährungsform vorliegt.
  • Je höher die Intensität der Radfahrt, desto höher ist auch die Energiebereitstellung aus Kohlenhydraten.

Welche Nudeln – Dinkel oder Hartweizen? ALB-GOLD Nudeln im Überblick

Je kurzkettiger die Kohlenhydrate, desto sparsamer solltest du damit sein. Das heißt jetzt nicht, dass du kurzkettige Kohlenhydrate komplett vermeiden sollst. Du musst diese nur gezielt einsetzen.

Die Anzahl der Kalorien unterscheiden sich kaum zwischen Nudeln aus Weizen und Nudeln aus Dinkel. Allerdings ist der Sättigungswert bei Nudeln aus Dinkel oder Vollkorn wesentlich höher als bei denen aus Weizen und sie liefern zusätzlich mehr wichtige Nährstoffe. Dinkel Nudeln liefern zum Beispiel mehr Vitamine (A, B, E). [2]

Nudeln aus Dinkel oder Hartweizen - welche sind besser für Sportler geeignet? ALB-GOLD Nudeln im Überblick.  Plastikfrei und mit Nachhaltigkeit verpackt.

Vollkornnudeln sind kalorienärmer als herkömmliche Nudeln. Außerdem enthalten diese wertvolle Ballaststoffe und langkettige Kohlenhydrate, was zu einer besseren Sättigung führt. Je nach Getreidesorte unterscheiden sich Vollkornnudeln im Geschmack:

  • Weizen – süßlich
  • Dinkel – nussig
  • Roggen – herb

Und wenn wir schon dabei sind, Nudeln anhand der Inhaltsstoffe zu beurteilen, würde ich an dieser Stelle gerne auch deren Verpackung beurteilen. Wir Radfahrer lieben unseren Sport und auch die Natur. Da die Natur ein so wichtiger Teil unseres Sports ist, wollen wir sie auch erhalten und auf Nachhaltigkeit setzen. Aus diesem Grund bevorzuge ich Nudeln, die in Papier verpackt sind.

Weil Radfahrer die Natur lieben – Nudeln plastikfrei verpackt.

Außerdem fördern regional hergestellte Nudeln die Nachhaltigkeit. Daher kaufe ich auch gerne direkt beim Hersteller ein.

Die natürlichen, in Papier verpackten Nudeln, sowie andere nachhaltige Produkte, findest du auch im Online-Shop von ALB-GOLD, in vielen Supermärkten oder direkt beim Hersteller auf der Schwäbischen Alb.

ALB-GOLD Nudeln natürlich in Papier verpackt - Die richtige Energieressource für Radfahrer.  Plastikfrei und mit Nachhaltigkeit verpackt.

Wann und wie sollten Nudeln gegessen werden?

Nudeln sollten…

  • al dente gekocht werden.
  • mit Gemüse / Fisch / Fleisch serviert werden – also ausgewogen und nicht mit fettigen Soßen.

Wenn eine längere Fahrradtour ansteht, empfiehlt es sich am Abend zuvor mit einem gesunden, ausgewogenen Nudelgericht die Kohlenhydratspeicher zu füllen.

Nudeln gehören für mich auch zur traditionellen Wettkampfvorbereitung dazu. Am Abend vor jedem Wettkampf gibt es bei mir eine Portion gebratene Nudeln. Morgens vor dem Wettkampf zum Frühstück dann eine kleine Portion Nudeln aus Hartweizen mit selbst gemachter Tomatensoße. Die Nudeln esse ich aber einige Stunden vor dem Wettkampf und nicht direkt davor.

Wichtig ist, dass du die Ernährung vor Wettkämpfen oder anderen wichtigen Ereignissen vorher im Training ausprobierst. Nur so weißt du, wie dein Körper darauf reagiert und wie viel die richtige Menge ist.

Zum Beitrag: Ernährung für Radfahrer

Welche Rolle spielen Kohlenhydrate und Nudeln bei der Regeneration

Ausdauersportler wie Radfahrer benötigen eine gute Ermüdungsresistenz, sowie eine schnelle Regenerationsfähigkeit. Beides hängt von der Ernährung ab. [1]

Für eine erfolgreiche, schnelle Regeneration ist es wichtig, möglichst schnell den Körper mit Eiweiß zu versorgen und die Kohlenhydratspeicher wieder zu füllen. Je früher und effektiver dein Kohlenhydratspeicher nach der Belastung wieder gefüllt werden, desto schneller hast du wieder Energie für neue Aktivitäten.

Warum haben abgekühlte Nudeln weniger Kalorien als frisch gekochte Nudeln?

Wie? Abgekühlte Nudeln haben weniger Kalorien als frisch gekochte? Mir war das ehrlich gesagt auch neu bis ich in einem Beitrag von Dinkel und Beeren die Erklärung gelesen habe.

Der Grund für dieses Phänomen ist die sogenannte resistente Stärke. Wenn Nudeln, oder auch andere stärkehaltige Lebensmittel, nach dem Kochen abkühlen, wird ein Teil ihrer enthaltenen Stärke unverdaulich. Und unverdauliche Stärke liefert weniger Kalorien als verwertbare Kohlenhydrate. Das Prinzip funktioniert dann ähnlich wie bei Ballaststoffen, denn die resistente Stärke passiert einfach so den Dünndarm, ohne verwertet zu werden. Die resistente Stärke wird dann erst im Dickdarm verwertet, wo sie zu einer gesunden Darmflora beiträgt. Außerdem wirkt sich resistente Stärke auf positiv auf den Blutzucker auf.

Wie du gekochte Nudeln am besten aufbewahrst, erfährst du in diesem Beitrag: Gekochtes Essen richtig aufbewahren.

Ich hoffe, dir hat dieser Beitrag geholfen, Nudeln gezielter in deine Ernährung einzubauen, um somit mehr Energie beim Radfahren bereitstellen zu können.

Bis bald,

deine Lisa. <3

Quellen

[1] Ohne Mampf kein Dampf, Delius Klasing Verlag[2] Der große Pasta Check – Focus

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um mir anonym dein Feedback zu hinterlassen.

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke für deine Rückmeldung!

Folge mir gerne in den sozialen Netzwerken. 🙂

Mithilfe deines Feedbacks kann ich den Beitrag besser machen!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Ich würde mich sehr über konstruktive Kritik freuen.

Kein Kommentar vorhanden. Geb gerne deinen Senf dazu!

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: