0

Fahrradbrille für Brillenträger – Sportbrille mit Sehstärke

Sportbrille mit Sehstärke - Fahrradbrille für Brillenträger. Meine Erfahrungen.

Ich trage eine Brille und fahre viel Fahrrad. Aus diesem Grund musste ich mich schon gleich zu Beginn mit der richtigen Brillenauswahl fürs Fahrrad fahren beschäftigen. Eine normale Sportbrille schützt zwar meine Augen, hilft aber nicht in Punkto Durchblick.

Inzwischen weiß ich worauf ich bei der Auswahl einer Sportbrille achten muss und welche Fahrradbrillen für Brillenträger geeignet sind.

Dieser Beitrag ist nicht nur für Radfahrer interessant, sondern auch für andere Outdoor-Sportler.

Warum du beim Radfahren eine Brille tragen solltest.

Bevor ich über die Sehstärke von Sportbrillen schreibe, möchte ich erst genauer auf die Funktion der Brille beim Sport eingehen. Eine Brille beim Radsport ist nämlich nicht nur für Brillenträger sinnvoll. Die Vorteile einer Sportbrille sind folgende:

Die Sportbrille als Sonnenschutz

Der wohl häufigste Einsatz einer Sportbrille ist der Sonnenschutz. Gerade wenn es draußen sehr Hell ist, kannst du durch das Licht stark geblendet und irritiert werden. Es ist wirklich nicht angenehm sich bei Sonnenschein ständig die Augen zukneifen zu müssen und dadurch ein eingeschränktes Sichtfeld zu haben.

Die Sportbrille als Schutz vor Wind

Du fährst mit deinem Fahrrad eine Abfahrt runter und hast Tränen in den Augen, weil dir der Wind stark ins Gesicht bläst. Das trübt ebenfalls deine Sicht und sorgt für Unsicherheit auf dem Fahrrad. Auch hier kann eine Sportbrille Abhilfe schaffen, da sie deine Augen vor Wind schützt.

Die Sportbrille als Schutz vor Staub, Dreck und Insekten

Gerade im Sommer und Herbst möchte ich meine Sportbrille nicht missen. Bist du schon einmal durch einen Insektenschwarm gefahren oder gejoggt? Das ist nicht angenehm! Aber mit einer gut anliegenden Sportbrille bleiben deine Augen verschont.

Das gleiche gilt auch für Staub und Dreck. Als Mountainbikerin bin ich anfälliger für Dreck im Auge – vor allem bei schlechten Wetterbedingungen. Ohne Brille fühle ich mich wirklich nackt auf dem Fahrrad – nicht nur wegen meiner Sehschwäche. Mir fehlt da einfach ein gewisser Schutzfaktor ohne Brille.

Die Sportbrille als Schutz vor Nässe und Kälte

Wenn du schon einmal bei Regen oder Schnee draußen Sport gemacht hast, dann weißt du sicherlich wie wichtig eine Brille bei solchen Wetterbedingungen ist. Regen oder Schnee können dein Sichtfeld stark einschränken und deine Augen reizen. Ein paar Regentropfen auf der Brille sind immer noch angenehmer als eingefrorene, zugekniffene Augen.

Als Brillenträger Sport machen

Vor ein paar Jahren, als ich mein erstes richtiges Mountainbike gekauft hatte, war ich noch kein Brillenträger. Damals bin ich nur hin und wieder Rad gefahren. Bei gutem Wetter und mit Sonnenbrille.

Seit knapp 3 Jahren trage ich nun eine Brille, da sich meine Sehstärke verschlechtert hat. Aus diesem Grund möchte ich dir von meinen persönlichen Erfahrungen zum Thema „Radfahren als Brillenträger“ berichten.

Radfahren mit einer normalen Brille

Als ich Anfang 2018 so richtig mit dem Mountainbiken gestartet habe, hatte ich immer meine normale Brille beim Radfahren auf. Doch meine normale Brille hat beim Radfahren entscheidende Nachteile, wie ich ziemlich schnell festgestellt habe.

Vorteile
  • Es muss keine Spezialbrille gekauft werden.
Nachteile
  • Keine geeignete Form für den Schutz vor Wind, Dreck und Wasser.
  • Brille verrutscht oft.
  • Brillengläser sind aus Glas.
  • Kein Sonnenschutz.

Radfahren mit einer Sonnenbrille

Relativ schnell nachdem ich meine normale Brille hatte, habe ich mir auch eine Sonnenbrille mit Sehstärke machen lassen. Diese hatte ich dann immer bei guten Wetter an, um meine Augen beim Radfahren zu schützen und dennoch die Welt in HD erleben zu können.

Also fuhr ich lange Zeit mit meiner schicken Calvin Klein Sonnenbrille Mountainbike. Doch auch das Tragen einer Sonnenbrille mit Sehstärke hatte Nachteile:

Vorteile
  • Es muss keine Spezialbrille gekauft werden, da man als Brillenträger eh schon eine Sonnenbrille mit Sehstärke hat.
  • Sonnenschutz.
Nachteile
  • Keine geeignete Form für den Schutz vor Wind, Dreck und Wasser.
  • Oft verrutscht die Brille.
  • Brillengläser meist aus Glas.
  • Schlechte Sicht bei Dunkelheit oder im Wald.

Radfahren mit Kontaktlinsen und Sportbrille

Eine günstige Sportbrille hatte ich bereits zuhause. Also habe ich die Variante mit den Kontaktlinsen und der Sportbrille ausprobiert. Für mich war das nicht die richtige Lösung. Ich kenne viele Menschen, die so fahren und sehr zufrieden sind. Folgende Nachteile gelten also nicht für jeden. Es kommt immer darauf an, wie gut du mit Kontaktlinsen klar kommst.

Vorteile
  • Es wird keine spezielle Sportbrille benötigt.
  • Keine eingeschränkte Sicht durch die Kontaktlinsen.
  • Bei vielen Sportbrillen können die Gläser ausgetauscht werden.
  • Gute Form und fester Halt für sportliche Aktivitäten
Nachteile
  • Kontaktlinsen sind Anfällig bei Dreck und Schlamm.
  • Kontaktlinsen können zu trockenen Augen führen.
  • Erhöhter Zeitaufwand durch das einsetzen und entfernen der Kontaktlinsen.

Radfahren mit eine Sportbrille und Korrekturclip

Irgendwann habe ich mich dann dazu entschieden eine spezielle Sportbrille für Brillenträger zu kaufen. Bei der Sportbrille wird innen noch ein Korrekturclip befestigt. Die Sporbrille kann optional auch ohne Korrekturclip verwendet werden, falls du zum Beispiel mit Kontaktlinsen fahren möchtest.

Vorteile
  • Wechseln von Gläsern oft möglich
  • Relativ günstig
  • Korrekturclip ist gut geschützt in der Brille
  • Korrekturclip kann auf für andere Brillen verwendet werden
  • Gute Form und fester Halt für sportliche Aktivitäten
Nachteile
  • Spezielle Brille wird benötigt
  • Korrekturclip benötigt Platz zwischen Augen und Brille
Mehr Infos zur Bestellung von Korrekturclips.
Ich habe bei Christof von Daisan nachgefragt, wie man einen Korrekturclip bestellen kann. Seine Antwort:
Die Bestellung der Korrekturgläser für den Clip erfolgt derzeit über ein gedrucktes Formular, das jeder Sendung beigefügt ist. Hier überträgt man einfach die Daten aus dem (im besten Fall bereits vorhandenem) Brillenpass oder aus einem aktuellen Rezept. – Sollte ein Wert nicht vorhanden sein so kontaktieren wir den Besteller telefonisch.

Der Sendung ist auch ein Polsterumschlag beigefügt mit dem man den Clip und das Formular zurückschickt. ( – Der Kunde hat also kein Risiko, dass u.U. die Brille nicht passt, die Gläser aber schon angefertigt sind.)

Die eingeschickten Werte werden dann von uns neu berechnet damit trotz gebogenem Clip keine Verzerrungen entstehen. Der Kunde sieht danach wie durch eine „flache“ Fassung.

Bei „Standardwerten“ bis +/- 4 Sphäre und +/-2 Zylinder können Lagergläser günstig zum Einsatz kommen. Bei höheren Werten und Speziellen individuellen Sehschwächen beraten wir den Kunden zur Machbarkeit, ggf. empfehlen wir ein anderes passendes Modell.

Sportbrille mit Sehstärke

Es gibt auch Sportbrillen mit Sehstärke. Das heißt, dass das Brillenglas auf deine Sehstärke angepasst wird. Diese sind allerdings recht teuer, da sie durch die runde Brillenform speziell angefertigt werden müssen. So eine Brille habe ich bisher noch nicht ausprobiert.

Vorteile
  • Weder Korrekturclip, noch Kontaktlinsen nötig
  • Form und Halt für sportliche Aktivitäten abgestimmt
  • Auf Wunsch mit Sonnenschutz
Nachteile
  • Relativ teuer
  • Verkratzte Gläser lassen sich nicht so einfach austauschen
  • Gläser sind fest verbaut
  • Spezielle Brille wird benötigt

Meine persönlichen Erfahrungen als Brillenträger mit einer Sportbrille

Ich nutze inzwischen nur noch meine Sportbrillen mit Korrekturclips. Aktuell habe ich zwei solcher Brillen und einen KorrekturClip, welchen ich flexibel nutzen kann. Eine der Brillen hat fest verbaute, polarisierte Brillengläser. Was genau polarisierte Brillengläser sind, kannst du hier nachlesen.

Meine Brille findest du hier.

Bei meiner anderen Sportbrille habe ich die Möglichkeit die Brillengläser auszutauschen.

Ich habe 3 verschiedene Brillengläser für jede Gelegenheit.

  • Transparente Brillengläser für Dunkelheit
  • Leicht getönte Brillengläser für eine Radfahrt im Wald oder bei bewölktem Himmel
  • Dunkle Brillengläser für helles Licht

Dabei haben alle Brillengläser 100% UV-Schutz und sind aus Polycarbonat gefertigt. Meine Brille von Daisan findest du hier.

Für mich ist so eine Sportbrille mit Korrekturclip und Wechselgläsern die perfekte Sportbrille für Brillenträger. Die Brille ist relativ günstig, der Korrekturclip kann wiederverwendet werden und die Gläser können problemlos an die Wetterbedingungen angepasst werden.

Sollte sich deine Sehstärke ändern, musst du nur den Korrekturclip austauschen. Wenn die Brillengläser verkratzen, musst du nur diese austauschen und nicht die komplette Brille.

Neben den Brillen von Daisan habe ich übrigens auch schon eine Swisseye Sportbrille genutzt. Damit war ich

Was du gegen beschlagene Brillengläser unternehmen kannst, kannst du übrigens hier nachlesen.

Wie ist die Meinung anderer Brillenträger?

Weil das Thema ein sehr subjektives Thema ist, habe ich mich auf Facebook und Instagram bei meinen Lesern umgehört und verschiedene Meinungen eingeholt. Ein paar davon möchte ich hier nun veröffentlichen.

Brille, lässt sich schneller wieder finden. Kontaktlinsen haben halt den Nachteil, dass sie bei viel Wind einfach am Lied kleben bleiben können.

Leidenschaft MTB (Youtuber und begeisterter Mountainbiker)

Als Brillenträger sind Kontaktlinsen für mich für den Sport nicht weg zu denken. Es macht die Wahl von Sonnenbrille und Helm viel einfacher und man ist für alle Lichtsituationen gewappnet ohne die Sicht einzuschränken.

Christian Kuhn (Mountainbiker)

Also ich brauche meine Kontaktlinsen, sonst bin ich blind. Fühle aber mein Sichtfeld mit Brille eingeschränkt. Deshalb nutze ich lieber Kontaktlinsen.

Lelia König (Mountainbikerin und Bloggerin)

Nachdem ich jahrelang mit (Tages-)Kontaktlinsen und Sonnenbrille Rad gefahren bin, habe ich mir eine Sportbrille mit Clip gegönnt und bin sehr zufrieden. Die Brille ist selbsttönend, super dicht beim Radfahren und der Clip stört kein bisschen. Für mich die beste Kombination.

Torsten (Ausdauerblog)

Torsten vom Ausdauerblog hat übrigens auch einen tollen Artikel über die Sportbrille geschrieben:

Sportbrille mit Sehstärke, Kontaktlinsen oder Alltagsbrille – ein Erfahrungsbericht…

Was ist deine Meinung zum Thema „Sportbrille für Brillenträger“?

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du auch deine Meinung zu diesem Thema in einem Kommentar veröffentlichst. Andere Leser können davon sicher profitieren!

Bis bald,

deine Lisa. <3

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: