Frühjahrescheck für dein Mountainbike – Fahrrad Fit machen

Es ist wieder so weit! Das Wetter wird besser und dein Mountainbike drängt darauf, wieder ins Gelände gelassen zu werden. Doch vor deiner ersten Fahrt im Frühling solltest du unbedingt dein Mountainbike einem kleinen Frühjahrescheck unterziehen. So startest du sicher und ohne technische Probleme ins Frühjahr.

Selbstverständlich kann man einen Frühjahrescheck auch beim Fahrradhändler machen lassen.

Equipment und Werkzeug

Für einen Frühjahrescheck am Mountainbike benötigst du das passende Werkzeug. Ich empfehle dir also erst nachzuschauen, ob du das passende Werkzeug hast, bevor du anfängst dein Fahrrad auseinanderzuschrauben.

Folgendes Basis-Equipment ist hierbei zu empfehlen:

  • Schmier und Reinigungsmittel
  • verschiedene Inbusschlüssel + Torx
  • Speichenschlüssel
  • verschiedene Maulschlüssel
  • Luftpumpe / Federgabelpumpe
  • Kettenverschleißlehre
  • Drehmomentschlüssel
  • Handschuhe (kein Latex!)

Wenn du noch detailliertere Reparaturen machen möchtest, wie die Bremsen zu entlüften, das Tretlager zu reinigen oder der Federgabel einen Service zu verpassen, benötigst du natürlich noch weiteres Spezialwerkzeug.

Außerdem empfehle ich dir einen Fahrradmontageständer zu nutzen.

Fahrrad Montageständer Mountainbike Frühjahrscheck Fahrrad

Und bevor mich jetzt wieder welche schimpfen: Ja, ich spanne meinen Carbonrahmen auch in den Montageständer. Für so Arbeiten wie Laufrad ausbauen, Schaltung einstellen oder Putzen fixiere ich den Rahmen nur leicht. Da wird nichts gequetscht oder stark geklemmt. Bei Arbeiten, die Kraft erfordern, empfehle ich dir aber das Rad an der Sattelstütze zu klemmen.

Schritt 1: Putze dein Mountainbike gründlich

Unterziehe dein Mountainbike einer ordentlichen Grundreinigung. Am besten baust du dazu auch die Laufräder aus, sodass du besser an alle Teile rankommst.

Über die Fahrradreinigung habe ich schon einen ausführlichen Blogbeitrag geschrieben. Hier geht’s zur kompletten Anleitung.

Mountainbike fürs Frühjahr fit machen fahrrad putzen, reinigen, pflegen.

Schritt 2: Kettenverschleiß messen

Mithilfe einer Kettenmesslehre lässt sich dein Kettenverschleiß messen. Natürlich kann man auch pi mal Daumen alle 3000-4000 km die Kette wechseln. Aber bei mir hat eine Kette auch schon länger gehalten.

Kettenverschleiß messen mit Kettenmesslehre am Mountainbike beim Frühjahrscheck oder Wartung

Falls du so etwas noch nicht in deiner Werkstatt hast, habe ich dir mal eine günstige Kettenmesslehre herausgesucht. Das ist ein Messgerät, welches wir wirklich sehr oft nutzen, bei mehreren Fahrrädern. Solche Messlehren für die Kette zeigen dir auch an, wie weit deine Kette sich schon gelängt hat. Achte beim Messen darauf, die Kette im eingebauten Zustand zu messen, ohne Druck aufs Pedal zu geben.

Angebot
Birzman Unisex Kettenverschleiß-Indikatorwerkzeuge, Silber, One Size
  • Indikationen 0,5/0,75/1,0 %.
  • CNC-Bearbeitung gewährleistet...
  • Edelstahl; sehr starres...

Solltest du die Kette austauschen müssen, empfehle ich dir auch direkt den Zahnkranz bzw. die Kassette zu wechseln. Auch hier weiß ich, dass das nicht alle gleich handhaben. Es gibt welche, die mehrere Ketten fahren und alle paar Wochen durchwechseln, um den Verschleiß der Kassette hinauszuzögern. Es gibt welche, die ein und dieselbe Kassette fahren, während sie alle 3000 km die Kette wechseln.

Ich persönlich bin eben der Meinung, dass die Kassette zusammen mit der Kette verschleißt. Fährt man eine neue Kette auf einer abgefahrenen Kassette, hat man zwei verschiedene Verschleißgrade und die neue Kette, ist viel schneller fertig.

Mehr Informationen zur Kettenmesslehre findest du auf dem Blog von Mein Fahrradhändler.

Schritt 3: Schaltung prüfen

Die Fahrradschaltung ist der Feind eines jeden ungeduldigen Menschen. Dennoch sollte man ab und zu prüfen, ob alle Gänge noch sauber laufen und dementsprechend anpassen. Falls du so was noch nicht gemacht hast, empfehle ich dir eine Anleitung auf YouTube.

Schaltung überprüfen beim Frühjahrscheck Mountainbike Fahrrad

Schritt 4: Reifen und Laufräder prüfen

Wenn der Reifen sauber ist, lässt sich dieser besser auf mögliche Schwachstellen oder Verschleiß untersuchen. Achte dabei auch auf den Luftdruck und ob das Ventil funktionsfähig ist.

Es ist ganz normal, dass bei einer längeren Standdauer, wie zum Beispiel im Winter, etwas Luft entweicht. Das passiert sowohl bei Schläuchen, als auch bei Reifen, die schlauchlos gefahren werde. Sollte es allerdings Häufiger vorkommen, dass dein Reifen an Luft verliert, empfehle ich dir den Reifen von der Felge zu lösen und nach einer möglichen Schwachstelle zu suchen.

Außerdem solltest du zusätzlich das Profil des Reifens genauer anschauen. Manche Reifen haben sogenannte Verschleißmarken, bei anderen wiederum hilft nur Augenmaß. Schau dir dabei auch genauer die Reifen-Seitenwand an. Wenn man zu häufig mit zu niedrigem Luftdruck fährt, kann diese Risse bekommen.

Reifen überprüfen beim Frühjahrscheck am Mountainbike Fahrrad

Worauf ist bei Tubeless Reifen zu achten?

Bei Tubelessreifen solltest du unbedingt kontrollieren, ob noch genug Dichtmilch im Reifen vorhanden ist. Hier hast du auch die Möglichkeit die alte Dichtmilch abzupumpen, den Reifen zu reinigen und mit neuer Dichtmilch zu befüllen. Bei mir läuft das allerdings etwas einfacher ab: Ich schüttel den Reifen und versuche so festzustellen, ob noch Dichtmilch im Reifen ist. Nur wenn die Milch schon ausgetrocknet ist, leere ich etwas Dichtmilch nach.

Bei Tubeless-Systemen kommt es häufiger mal vor, dass das Ventil verklebt. Dann kommst um einen Ausbau nicht herum, weil du in diesem Fall das Ventil über Nacht einlegen solltest.

Laufräder überprüfen

Am besten baust du deine Laufräder ein und hängst dein Rad an den Montageständer. Jetzt drehst du das Rad und beobachtest, ob es eiert. Dazu kannst du auch einen Kabelbinder am Rahmen oder an der Gabel befestigen und so abschneiden, dass dieser die Laufradinnenfläche knapp berührt. Dann siehst du besser, ob dein Laufrad einen Schlag hat.

Hat dein Laufrad einen Schlag, sollte es unbedingt zentriert werden. Das kannst du entweder selber machen oder beim Radladen um die Ecke machen lassen. Ich persönliche bringe meine Laufräder immer zum Händler, da ich weder Equipment noch die Geduld zum Zentrieren habe.

Außerdem kannst du auch noch die Speichenspannung überprüfen. Ich habe die eine tolle Anleitung herausgesucht, falls du selber an den Speichen Hand anlegen möchtest.

Zu guter Letzt solltest du noch das Laufradspiel überprüfen. Wenn die Naben nur leichtes Spiel haben, ist das vollkommen in Ordnung. Um das Spiel an der Nabe zu überprüfen, wackelst du am eingebauten Zustand am Laufrad. Wenn du zu viel Spiel hast, empfehle ich dir diese Anleitung.

Schritt 5: Bremsen prüfen

Die Funktion deiner Bremsen am Fahrrad solltest du regelmäßig überprüfen. Als Erstes kontrollierst du den Druckpunkt. Wenn der nicht mehr stimmt, muss die Bremse entlüftet werden. Dazu habe ich dir auch eine Anleitung herausgesucht.

Außerdem kannst du prüfen, ob die Bremsen schleifen. Das hörst du am besten, wenn du die Räder drehst, während das Fahrrad im Montageständer hängt. Drehen die Räder sich nur ganz kurz in Kombination mit Schleifgeräuschen, solltest du den Bremssattel neu ausrichten.

Außerdem empfehle ich dir deine Bremsbeläge genauer anzuschauen. Oft sieht du, wenn das Rad ausgebaut ist, von oben ob noch Belag vorhanden ist. Du kannst die Bremsbeläge aber auch ausbauen und dann die Dicke des Belages bestimmen. Hat der Bremsbelag weniger als 1 mm Stärke, solltest du ihn langsam austauschen.

Bremsen Bremsbeläge überprüfen beim Frühjahrscheck am Mountainbike Fahrrad

Bei neuen Belägen oder nach dem Fahrrad putzen solltest du unbedingt deine Bremsen einbremsen. → Bremse schleifen lassen auf einer geraden Strecke. Danach Bremsmanöver machen. Erst gerade und dann mit Gefälle.

Schritt 6: Griffe prüfen

Auch bei Fahrradgriffen handelt es sich um ein Verschleißteil, welches regelmäßig gewechselt werden muss. Ist nicht mehr genug Grip vorhanden oder sind die Griffe kaputt, solltest du über einen Wechsel nachdenken.

Schritt 7: Schrauben prüfen

Überprüfe bei deinem Frühjahrescheck fürs Fahrrad auch immer alle Schrauben. Solltest du verrostete Schrauben entdecken, solltest du diese umgehend austauschen.

Folgende Schrauben sollten überprüft werden:

  • Steuersatz, Lenker, Vorbau
  • Kurbelschraube
  • Bremssattelaufnahme am Rahmen oder der Gabel
  • Befestigungsschraube vom Schaltwerk
  • Flaschenhalter
  • Sattelstütze
  • Bremsscheibenschrauben
Frühjahrescheck am Mountainbike Schrauben überprüfen Wartung Fahrrad

Solltest du ein Fully besitzen, empfehle ich dir auch die Schrauben an der Umlenkung und am Dämpfer zu prüfen.

Beim Anziehen der Schrauben, vor allem wenn Carbon im Spiel ist, solltest du das Drehmoment beachten.

Angebot
V VONTOX Drehmomentschlüssel 1/4 Zoll Antrieb, 5-25 Nm, Drehmomentschlüssel Set mit 17 Zubehör, Fahrrad Reparatur Tool
  • 💡Jede Einheit hat eine...
  • Drehmomenteinstellung und...
  • Komplettes Zubehör: bike...

Zum Beitrag: Carbonteile am Fahrrad

Wichtig: Schrauben nicht fetten, da dies das Drehmoment verändert. Sollten sich Schrauben immer wieder lösen, kannst du auch etwas Locktight nutzen. Ich nutze zum Beispiel bei meinen Flaschenhaltern gerne die Schraubensicherung von Weicon.

WEICONLOCK Schraubensicherung AN 302-43 Pen-System 20 ml
  • ANWENDUNG – WEICONLOCK AN...
  • VERARBEITUNG – WEICONLOCK...
  • EINFACH EFFEKTIV – Durch die...

Schritt 8: Gelenke checken beim Fully

Kugellager am Mountainbike sind Verschleißteile. So auch die Kugellager am Hinterbau des Fullys. Verschlissene Lager erkennst du oft an knarrenden Geräuschen aus dem Hinterbau oder an einer eingeschränkten Funktion des Hinterbaus, da kaputte Kugellager nur noch schwergängig laufen oder sogar Spiel bekommen.

Auch Dämpferbuchsen müssen regelmäßig kontrolliert werden.

Schritt 9: Kurbel und Innenlager checken

Prüfe zunächst, ob deine Kurbel Spiel hat. Wenn das der Fall ist, ziehe die Schraube nach und überprüfe erneut, ob die Kurbel am Fahrrad noch Spiel hat. Hilf das nicht, musst du die Kurbel und das Innenlager ausbauen und auf Verschleiß untersuchen.

Schritt 10: Pedale prüfen

Bei einem Ausgiebigen Frühjahrscheck am Mountainbike empfiehlt es sich, die Pedale mal abzumachen, gründlich zu reinigen und wieder zu fetten*. So erkennst du den Verschleiß besser und bekommst zukünftig deine Pedale einfacher gewechselt. Das Risiko, dass die Pedale zukünftig festsitzen, wird durch das Fett minimiert.

Frühjahrscheck Mountainbike Pedale überprüfen.

Schritt 11: Steuersatz checken

Dieser Punkt wird oft vernachlässigt oder erst gemacht, wenn der Verschleiß bereits zu hoch ist. Wir sprechen vom Lenkkopflager bzw. vom Steuersatz.

Der Steuersatz ist die Lagerung, die den Gabelschaft im Steuerrohr des Rahmens drehbar macht. Ist der Steuersatz verschlissen, wirkt sich das oft durch Knacken oder eine schwergängige Drehung aus. Oft hat man auch ein Spiel zwischen den Komponenten.

Mehr Hintergrundinformationen über den Steuersatz findest du in diesem Ratgeber.

In jedem Fall empfiehlt es sich einmal pro Jahr den Steuersatz auszubauen, zu reinigen und wieder zu fetten.

Gerade, wer sein Fahrrad bei jeder Wetterbedingung fährt oder häufig mit einem Hochdruckreiniger putzt, sollte regelmäßig nach dem Steuersatz schauen.

Anleitung: Steuersatz ausbauen und reinigen

Schritt 1

Zuerst solltest du die Schraube an der Aheadkappe lösen, welche mit der Kralle im Gabelschaft verbunden ist. Dann den Vorbau vom Gabelschaft lösen.

Steuersatz überprüfen und ausbauen am Mountainbike Mountainbike Kugellagerfett Dynamic Frühjahrescheck Wartung

Schritt 2

Jetzt den Vorbau und die Spacer entfernen. Die Gabel nach unten herausziehen. Sitzt sie etwas fest, hilft ein sanfter Schlag mit dem Gummihammer auf den Gabelschaft.

Steuersatz warten am Mountainbike Kugellagerfett Dynamic Frühjahrescheck Wartung

Schritt 3

Anschließend kannst du den Steuersatz ausbauen und das Steuerrohr mit einem Fusselfreien Tuch reinigen. Achte beim Steuersatz auf die Reihenfolge.

Steuerrohr ausbauen am Mountainbike Kugellagerfett Dynamic Frühjahrescheck Wartung

Schritt 4

Die einzelnen Teile des Steuersatzes reinigen. Nutze die Gelegenheit, um den Steuersatz auf Verschleiß und Funktion zu prüfen. Kaputte Dichtungen sollten ausgewechselt werden.

Steuersatz reinigen am Mountainbike Kugellagerfett Dynamic Frühjahrescheck Wartung

Schritt 5

Jetzt kannst du den Steuersatz wieder einbauen. Nutze hierfür ein Lagerfett. Ich persönlich nutze das Kugellagerfett von Dynamic* für den Steuersatz. Dies kannst du entweder mit einem Pinsel oder mit dem Finger auftragen. Nachdem du alles wieder zusammengebaut hast, kannst du das überschüssige Fett abwischen.

Steuerrohr fetten am Mountainbike Kugellagerfett Dynamic Frühjahrescheck Wartung

Achte dabei unbedingt auf die Reihenfolge des Steuersatzes, um dir späteres Grübeln zu ersparen.

Was tun, wenn der Steuersatz rostet?

Es passiert oft schneller, als man denkt. Wenn der Steuersatz anfängt zu rosten, sollte man abwägen, wie fortgeschritten der Rost schon ist. Handelt es sich um wenig Rost, kannst du diesen mit dem Turbospray von Brunox entfernen. Oft hilft es den Spray über Nacht einwirken zu lassen, sodass dieser den Rost lösen kann.

Ist zu viel Rost an deinem Steuersatz, empfehle ich dir den Steuersatz auszutauschen.

Angebot
Brunox Turbo Spray Power Click 500 Ml Dose, Mehrfarbig
  • Der Allrounder für die...
  • Reinigt und schützt...
  • Anwendung für: Wartung,...

Schritt 12: Federgabel und Dämpfer

Prüfe, ob genug Luft in deinen Federelementen ist. Dies kannst du ganz einfach mit einer Luftpumpe für die Federgabel und den Herstellerangaben herausfinden. Die Trailhead App unterstützt dich auch dabei.

Sollte deine Federgabel oder dein Dämpfer immer wieder Luft verlieren, empfehle ich dir einen Besuch in der Werkstatt.

Luftdruck bei der Federgabel und am Dämpfer überprüfen Frühjahrescheck Mountainbike

Federgabel und Dämpfer solltest du übrigens nicht nur im Frühjahr pflegen, sondern sehr oft. Wenn Dreck oder Staub in die Dichtungen kommt, wirkt dieser Wie Schleifpapier für deine Tauchrohre.

Ich verwende zusätzlich zur Federgabelpflege das Federgabel-Deo von Brunox. Hier sind die Meinungen allerdings gespalten. Manche nutzen es total gerne, andere wieder rum greifen auf etwas Federgabelöl zurück, um die Federgabel wieder geschmeidig zu machen.

Brunox Bike-Federgabelspray Rock Shox Deo Gr. 100 ml
  • Hält Dichtungen geschmeidig...
  • Hervorragendes Kriechvermögen
  • Löst S

Gute Pflege ist wichtig, aber ersetzt nicht den Service. Darum solltest du auch Regelmäßig deine Gabel zum Service schicken.

Schritt 13: Sattelstütze

Oft wird sie vergessen, dabei ist eine ungepflegte Sattelstütze nicht nur anfällig für Geräusche, sondern kann auch zu ernsthafteren Problemen führen. Zum Beispiel kann sich eine Sattelstütze festfressen. Das habe ich persönlich schon gesehen und kann definitiv als “nicht witzig” kategorisiert werden.

Auf diesem Bild kannst du sehen, wie schmutzig meine Sattelstütze war. Ich habe sowohl die Sattelstütze, als auch deren Aufnahme in Rahmen und die Sattelklemme gereinigt.

Frühjahrescheck Mountainbike Sattelstütze überprüfen

Dann habe ich die Sattelstütze mit einer dünnen Schicht Carbonpaste* bestrichen. Da ich sowohl eine Carbonsattelstütze, als auch einen Carbonrahmen habe ist eine Carbonpaste definitiv das Mittel der Wahl.

Dynamic Carbonpaste für die Carbonsattelstütze beim Frühjahrescheck fürs Mountainbike

Schritt 14: Finish

Wenn ich alles so weit an meinem Fahrrad überprüft habe, schließe ich den Frühjahrescheck mit einem Finish ab. Dabei öle ich die Kette und pflege meine Carbonteile mit einem Carbonpflegespray.

Brunox Carbonpflege Frühjahrescheck Mountainbike Fahrrad

Fehlt noch etwas beim Frühjahrscheck fürs Mountainbike oder hast du Fragen? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar.

Bis bald

Deine Lisa. <3

*Affiliatelink

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um mir anonym dein Feedback zu hinterlassen.

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke für deine Rückmeldung!

Folge mir gerne in den sozialen Netzwerken. 🙂

Mithilfe deines Feedbacks kann ich den Beitrag besser machen!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Ich würde mich sehr über konstruktive Kritik freuen.

Letzte Aktualisierung am 22.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2 Gedanken zu „Frühjahrescheck für dein Mountainbike – Fahrrad Fit machen“

  1. Danke für deinen sehr ausführlich beschriebenen Wartungsbericht. Es sind viele Punkte die ich nie beachtet habe. Ich hoffe nur das meine Werkstatt immer alles so gründlich durchgeführt hat. Auf jeden Fall eine gute Anleitung für mich als Einsteiger.

    Viele Grüße
    Marco

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.