2

Slow Carb Rezept – Gemüserösti mit versunkenem Spiegelei

Gemüserösti mit Spiegelei – aktuell ist das mein absolutes Lieblingsfrühstück. Darum möchte ich das Rezept mit dir teilen.

Das Rezept ist auch ideal zum Abnehmen geeignet, dank der guten Nährwerte. Fast keine Kohlenhydrate, proteinreich und viel gesundes Gemüse. Also auch ideal für Ernährungsformen wie Low Carb oder Slow Carb.

Eier zum Frühstück sind nicht langweilig. Du musst sie nur unterschiedlich zubereiten.

Die Zutaten für 6 Gemüserösti mit versunkenem Spiegelei

Zutaten für Gemüserösti mit versunkenem Spiegelei mit Rezept

Die 6 Gemüserösti ergeben etwa 2 Portionen. Also nach 3 Stück bin ich morgens immer pappsatt und komme locker bis zum Mittagessen durch. Du benötigst folgende Zutaten:

  • 6 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • Eine Hand voll Champigonons
  • 2 Frühlingszwiebeln,
  • Schnittlauch
  • Gewürze (Muskat, Paprika, Pfeffer, Salz, Knoblauch)

Du kannst das Gemüse auch austauschen. Paprika, Spinat oder Petersilienwurzel würden sich sicher auch gut im Gemüserösti machen.

Die Zubereitung

Das Gemüse putzen und abtrocknen. Die Karotten und die Zucchini raspeln und in einer Schüssel vermengen. Frühlingszwiebeln, Schnittlauch und Champignons klein schneiden und in die Schüssel geben. Mit etwas Muskat, Paprika, Pfeffer, Salz und Knoblauch würzen und gut durchmischen.

Gemüserösti mit versunkenem Spiegelei

In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, die Hitze verringern und mit einem Löffel das Gemüse in die Pfanne geben. Es sollten 6 gleich große Gemüserösti entstehen. Dazu setzt du jeweils 2-3 Gemüsehaufen in die Pfanne und drückst sie mit dem Löffel platt.

Ich habe jeweils 2 in eine Pfanne bekommen und die Gemüserösti nacheinander gebraten.

  • Gemüserösti mit versunkenem Spiegelei Slow Carb Rezept
  • Gemüserösti mit versunkenem Spiegelei Slow Carb Rezept

Dann schlägst du ein Ei über dem Rösti auf und lässt die Gemüserösti mitsamt dem Spiegelei für etwa 5 Minuten bei geringer Hitze anbraten. Lege dann einen Deckel auf die Pfanne und behalte die Hitze bei. Sobald das Eigelb fest ist, ist auch das Gemüserösti fertig.

Zum Schluss noch etwas Schnittlauch darüber geben und servieren.

Du kannst das Gemüserösti mit versunkenem Spiegelei sowohl warm als auch kalt genießen.

Slow Carb Rezept Gemüserösti mit versunkenem Spiegelei Frühstück

Die Nährwerte

Diese Nährwerte haben 3 Gemüserösti (eine Portion) mit versunkenem Spiegelei:

Kalorien340
Eiweiß22,8g
Fett22g
Kohlenhydrate11,4g

Ein super sättigendes Frühstück mit tollen Nährwerten.

Slow Carb Los Carb Rezept Gemüserösti mit versunkenem Spiegelei inkl. Nährwerten

Du findest Eier zum Frühstück langweilig? Auf meinem Blog findest du noch andere abwechslungsreiche Rezeptideen mit Eiern zum Frühstück. 🙂

Bis bald,

deine Lisa <3

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Claudia
    7. Oktober 2019 at 22:54

    Wow, das nenne ich mal ein leckeres Frühstück. Das muss unbedingt von mir ausprobiert werden 🙂

    • Reply
      LisasBunteWelt
      14. Oktober 2019 at 10:12

      Danke liebe Claudia für deinen Kommentar und viel Freude beim Nachkochen! 🙂
      Lg. Lisa

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: