Produkttest | Der kuschlige Schlafsack Sekey von Salcar

Hinweis: Werbung | Der Schlafsack für diesen Beitrag wurde mir von Salcar zur Verfügung gestellt.

Das Wetter wird besser und ich schmiede schon Urlaubspläne. Diesen Sommer möchte ich Action. Diesen Sommer möchte ich in die Berge. Diesen Sommer möchte ich mit meinem Freund und meinem Fahrrad schöne Tage erleben. Und dafür brauche ich einen kompakten und warmen Schlafsack um die Nächte außerhalb von Hotels gut zu überstehen.

sekey-schlafsack-test-1_klein

Daher werde ich diesen Sommer die Gelegenheit nutzen und den Sekey Schlafsack ausgiebig zu testen.

Das heißt, ich werde diesen Beitrag in ein paar Monaten ergänzen. 

Bevor es mit diesem Schlafsack die Welt erkunden geht, möchte ich dir meine ersten Eindrücke schildern.

Technische Daten und Fakten

Der 1.31kg leichte Schlafsack besteht aus Polyester (außen 190T, innen 210T Pongee) und einer hochwertigen Baumwollfüllung. Er ist 2,20m lang und 75cm breit. Zwischen 12°C und 22°C fühlt sich der Schlafsack wohl – weniger als 5°C solltest du ihm aber nicht zumuten. Außerdem ist er wasserdicht. Das waren für mich die interessantesten Fakten.

Folgendes hat er noch zu bieten, was eigentlich für einen Schlafsack selbstverständlich sein sollte:

  • Doppelreißverschluss
  • Kordel am Kopfteil
  • Tasche

Mein erster Eindruck

Der Salcar Schlafsack von Sekey ist wirkich super leicht und fühlt sich gut an. Es kratzt nichts und man hat genug Platz sich einzukuscheln.

Was ich wirklich cool finde, ist die Tatsache, dass man die Tasche enger schnüren kann und somit den Schlafsack kleiner machen kann. Perfekt also für meinen geplanten Radurlaub.

Allerdings ist die Tasche/Hülle nicht ganz so stabil wie sie ausschaut. Als ich getestet habe, wie klein man den Schlafsack machen kann, hat die Hülle einen Riss bekommen. Ich bin gespannt, ob die Schlafsackhülle den Sommer überlebt.

sekey-schlafsack-test-1-5_klein

Was kostet der Schlafsack?

Und als letztes natürlich die wichtigste Frage. Was kostet der Schlafsack von Sekey? Gegenüber seinen Konkurrenten finde ich den Schlafsack relativ günstig. Bei Amazon* bekommt man ihn aktuell für 24,99€.

Ich bin wirklich gespannt, ob der Schlafsack meine Erwartungen erfüllt und mich angenehm durch die anstehenden Nächte bei Wind und Wetter bringt.

 

Bis Bald,

deine Lisa

sekey-schlafsack-test-1-2_klein

*(Affiliatelink)

Verfasst von

Ich bin Lisa, 23 Jahre jung. Softwareentwicklerin, Hobbyköchin, Fitnessfreak und doch irgendwie ein speziell normales Mädchen. Auf LisasBunteWelt erzähle ich euch etwas über meine Ernährungsumstellung, schreibe euch leckere Rezepte nieder und informiere euch über Sport und Gesundheit. Außerdem teste ich hin und wieder interessante Produkte für euch und bewerte diese ehrlich und objektiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.