Slow Carb Rezept | Selbstgemachte Cocktailsauce | zuckerfrei & vegan

Hinweis: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung für Produkte, welche ich toll finde und selbst gekauft habe. Dies muss ich aus rechtlichen Gründen erwähnen. 

Hast du dir schon einmal die Zutaten von fertigen Cocktailsaucen aus dem Supermarkt angeschaut? Wenn ja, dann weißt du ja sicher, dass sie weder für eine Diät, noch für einen gesunden Lebensstil geeignet sind. Neben Zucker verstecken sich auf der Zutatenliste auch noch viele Geschmacksverstärker und andere ungesunde Inhaltsstoffe.

In diesem Beitrag möchte ich dir mein Rezept für eine leckere, selbstgemachte Cocktailsauce verraten. Die leckere Sauce zum Dippen und Tunken ist nicht nur zuckerfrei, sondern auch vegan und schnell zubereitet.

Die Zutaten

cocktailsauce_slowcarb_lowcarb_zuckerfrei_abnehmen_rezept_klein

  • 100 ml Kokosmilch* (Achte beim Kauf darauf, dass diese nur aus Kokosnuss und Wasser besteht)
  • 1 EL zuckerfreien Senf* (Hier empfehle ich die Marke Zwergenwiese, welche im gut sortierten Bio-Laden zu finden ist oder den extra scharfen Löwensenf)
  • 1 EL Tomatenmark
  • Einen kleinen Schuss Essig
  • Etwas Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian

Die Zubereitung

Die Kokosmilch mit dem Tomatenmark, Senf und Essig vermischen und gut durchrühren. Dann nach belieben mit den oben genannten Gewürzen würzen. Fertig. Die Cocktailsauce sollte ohne Probleme 3-4 Tage im Kühlschrank frisch bleiben. Du kannst sie aber auch portionsweise einfrieren.

Du kannst die Zutatenliste natürlich auch nach belieben ergänzen mit Chilipulver, anderen Kräutern oder zum Beispiel Paprikacreme.

Die Cocktailsauce habe ich vor allem während meiner Bodychange-Zeit sehr gerne beim Grillen oder anmachen von Salaten verwendet. Auch heute verwende ich sie noch sehr oft bei meinem geliebten Big-Mac-Salat – Rezept.

bigmac_salat_slowcarb_abnehmrezept1-6

Die Nährwerte

Folgende Nährwerte gelten für die komplette Menge an Cocktailsauce. Solltest du nicht die komplette Sauce auslöffeln oder aufdippen, empfehle ich dir die zu dir genommenen Kalorien per Dreisatz auszurechnen. 🙂

Kalorien 218
Eiweiß 3,4g
Fett 20,1g
Kohlenhydrate 6g

Ich wünsche dir viel Spaß beim nachkochen ähhhm nachrühren.

Bis bald,

deine Lisa.

(* = Affiliatelink)

Verfasst von

Ich bin Lisa, 23 Jahre jung. Softwareentwicklerin, Hobbyköchin, Fitnessfreak und doch irgendwie ein speziell normales Mädchen. Auf LisasBunteWelt erzähle ich euch etwas über meine Ernährungsumstellung, schreibe euch leckere Rezepte nieder und informiere euch über Sport und Gesundheit. Außerdem teste ich hin und wieder interessante Produkte für euch und bewerte diese ehrlich und objektiv.

Ein Kommentar zu „Slow Carb Rezept | Selbstgemachte Cocktailsauce | zuckerfrei & vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.