Der Weg nach dem Abnehmen – Fitness and Food | Woche 5

Hier geht’s zu: Der Weg nach dem Abnehmen – Fitness and Food | Woche 4

Ja, es ist wieder Sonntag. Drum gibt es von mir jetzt wieder einen kleinen Wochenrückblick 🙂

Food

Die Kalorien hatte ich dieser Woche wieder voll im Griff, wie du bei folgenden Screenshots sehen kannst.

Was nicht so ganz geklappt hat war Freitag, sowie Samstag das Trinken und die ausgewogene Ernährung. Am Freitag gab es Mittagessen vom Bäcker und am Samstag hatte ich ein Fotoshooting und war nicht genug vorbereitet. Aber hey, beim nächsten mal mach ich’s besser. 🙂 Gestern Abend gab es übrigens zum ersten Mal seit langer Zeit wieder Alkohol in Form von einem Bier und einem Cocktail. Natürlich alles schön mitgetrackt – aber trotzdem hat es sich komisch angefühlt.

Hier mal einen kleinen Einblick, von was ich mich letzte Woche über so ernährt habe.

Also an Abwechslung mangelt es mir definitiv nicht und durch mein süßes Frühstück habe ich wirklich auch keine Lust mir richtig  viel Schokolade reinzuhauen. Ich bin echt super zufrieden 🙂 Was mir auch positiv aufgefallen ist: Ich schaue wirklich viel mehr, dass meine Mahlzeiten ausgewogen sind und wenn die Proteine fehlen, schnippel ich eben noch ein wenig Hähnchenfilet mit rein. Das geht immer!

Fitness

Ich habe letzte Woche ein paar neue Sportklamotten eingekauft und das motiviert natürlich unheimlich. Denn Größe S hat überrall wunderbar gepasst – bzw. war zum Teil sogar minimal zu groß. Sowas spornt echt an!

Am Montag war wieder Oberkörpertraining angesagt und es lief einfach super. Ich konnte beim Bankdrücken auch auf 32,5kg erhöhen, was mich echt gefreut hat.

IMG_20170309_212846_770

Am Dienstag habe ich mich dem Bauch und dem Po gewidmet, da ich die Beine noch ein wenig schonen wollte. Donnerstag war dann wieder der Oberkörper dran und Samstag habe ich ein leichtes Beintraining gemacht. Es war schön nach 2 Wochen auch endlich wieder die Beine trainieren zu können. 🙂 Es hat mir tatsächlich ein wenig gefehlt!

Und heute hab ich dann nochmals Vollgas gegeben. Nach knappen 6 Stunden Schlaf hab ich erst mal ordentlich gefrühstückt und mich dann aufs Fahrrad gesetzt. Es ging ins Fitnessstudio um den Oberkörper zu trainieren. Danach musste ich wieder heimradeln. Insgesamt bin ich 30 Kilometer mit dem Rad gefahren und beim Hinweg war ich fast doppelt so schnell wie beim Rückweg. Ich war so k.o. nach dem Oberkörpertraining und war dann auch froh nach der Radtour aufs Sofa liegen zu dürfen.

Ich würde mal sagen, die Woche war mal wieder mega effektiv und nächste Woche werde ich mein Cardio und Beintraining wieder etwas nach oben gehen.

Body-Update

Ein kleiner Vergleich zwischen letzter Woche und dieser Woche:

05.03.2017 1203.2017
Gewicht 56,4 kg 56,7kg
Taille 62 cm 62 cm
Hüfte 82 cm 80 cm
Oberschenkel 53 cm 53 cm
Po 91 cm 91 cm
Knie 37 cm 36,5 cm
Wade 34 cm 34 cm

Es hat sich wieder nicht viel getan, aber ich merke im Training deutliche Fortschritte und finde auch dass meine Form in den letzten 5 Wochen minimal besser geworden ist.

Die nächsten Wochen gibt es dann mal wieder eine Körperfettmessung. Bin gespannt, ob sich da auch schon was getan hat. Bis dahin: Hau rein 🙂

Verfasst von

Ich bin Lisa, 22 Jahre jung und beruflich in der IT tätig. Auf LisasBunteWelt erzähle ich euch etwas über meine Ernährungsumstellung, schreibe euch leckere Rezepte nieder und informiere euch über Sport und Gesundheit. Außerdem teste ich hin und wieder interessante Produkte für euch und bewerte diese ehrlich und objektiv.

6 Kommentare zu „Der Weg nach dem Abnehmen – Fitness and Food | Woche 5

  1. Finde es toll, dass du dein Ding so durchziehst. Ich bin gerade schwach bezüglich meiner Ernährung und komme öfter vom Weg ab, besonders abends. Ich krieg das wieder hin. Zieh durch Lisa.

    Gefällt mir

  2. Hallo Lisa welche App benutzt zwecks der Essensaufnahme? Du machst das echt toll. I verfolge es immer von Woche zu Woche! Noch ne Frage wo bestellst du Eiweisspulver?

    Liebe Grüsse Petra

    Gefällt mir

    1. Guten Morgen Petra, bitte entschuldige die späte Antwort, aber ich hatte beruflich einiges zu tun. Ich nutze Lifesum zum tracken. Die kostenlose Version reicht da völlig aus! Mein Eiweißpulver bestelle ich bei fitmart oder Amazon. Beste Grüße, Lisa

      Gefällt mir

      1. Hallo Lisa vielen Dank für Deine Antwort. Werde ich auch probieren mit Lifesum. Vor allem das Eiweißpulver interessiert mich. LG mach weiter so. Vor allem die Roulade sah sehr lecker aus werde i au mal probieren😁

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s