Wandbild im Test: Alu Dibond von Saal Digital

Dank Saal Digital hatte ich kürzlich die Möglichkeit ein Wandbild dieser Firma zu Testen. Als Fotograf (in diesem Fall auch als Model;-)) erhält man die Möglichkeit ein Bild drucken zu lassen. Dafür erhält man einen 50€-Gutschein für den Onlineshop und darf selbst die Druckart bestimmen. Einzige Bedingung für den Test war ein Testbericht, welchen du nun hier lesen kannst. Den Produkttest habe ich trotz Gutschein selbstverständlich objektiv durchgeführt.

Das Motiv – Da ich mich  nicht entscheiden konnte, welches Bild letztendlich gedruckt werden sollte, habe ich im Vorfeld auf meiner Facebookseite eine kleine Umfrage bezüglich der Bildauswahl gestartet. Letztendlich fiel die Auswahl eindeutig auf folgendes Bild, welches bei einem Fotostammtisch in Ulm durch den Fotografen Stefan Pesavento entstanden ist.

_28a2835-1
Das Motiv

Die Bestellung war wirklich einfach. Ich hatte mich im Vorfeld schon für einen Alu Dibond Druck entschieden, nachdem ich solche Bilder schon bei Freunden gesehen hatte und total begeistert war. Ich habe mein Wandbild mit dem Onlinetool gestaltet, da ich somit nicht den zusätzlichen Aufwand einer Softwareinstalltion hatte. Dass man sowohl auf der Website selbst oder über die zu installierende Software das Bild gestalten konnte, fand ich sehr positiv. Viele Konkurrenzprodukte lassen sich nur über eine Software gestalten, was mir persönlich zu aufwändig ist. Was vielleicht den ein oder anderen stören wird, ist dass es dir Software nur für Windows oder Mac und nicht für Linux gibt.

2016-10-10-11_59_46-direktupload

Zunächst wählt man im Onlinetool Format und Aufhängung aus.

Bei der Formatauswahl kann ein vorgeschlagenes Format oder ein individuelles ausgewählt werden. Sehr positiv finde ich hierbei, dass die Preise immer dabei stehen. So hat man den „Geldbeutel“ immer im Überblick. Letztendlich habe ich mich aufgrund des Formates vom Motiv für ein 40cm*60cm großes Wandbild-Format entschieden.

Bei der Aufhängung habe ich mich für die Standard-Aufhängung entschieden, da sie laut Testberichten leicht anzubringen ist und nichts direkt auf die Tapete geklebt werden muss.

Dann musste nur noch das Motiv ausgewählt werden und die Bestellung konnte getätigt werden. Das Motiv habe ich nicht mit dem Onlinetool bearbeitet, da es mir schon fertig vom Fotografen geliefert wurde. Daher kann ich zu den Bildgestaltungsmöglichkeiten mit dem Onlinetool keine Angaben machen.

Im Großen und ganzen war die Bestellung recht einfach zu tätigen. Es gab auch keine versteckten Kosten beim Abschluss der Bestellung, da immer die Preise mit angezeigt wurden.

Der Versand war meiner Meinung nach sehr günstig. Bei 5,95€ für ein wirklich gut verpacktes Wandbild kann man wirklich nicht meckern. Zwei Tage nach Bestellung wurde auch schon geliefert – und das ohne Aufpreis für schnelleren Versand, wie es bei manch anderen Firmen angeboten wird.

Die Verarbeitung ist top! Ich habe nirgends einen Druck oder Materialfehler gefunden. Die Kanten der Alu-Platte wurden abgeschliffen und sind nicht gefährlich. Das Wandbild an für sich sieht sehr hochwertig aus.

alu_dibond_wandbild_abgeschlifene_kanten
Die Kanten des Wandbildes sind sauber verarbeitet

Die Befestigung besteht aus zwei Halterungen, welche an die Bildrückseite geklebt werden können. Zusätzlich sind noch zwei Abstandshalter für die unteren Ecken des Bildes dabei- auch zum kleben.

img_20161011_130447
Die Halterungen

Eine genaue Beschreibung, wie die Halterung anzubringen ist, ist auf der Halterung selbst angebracht. Die Bildrückseite muss gesäubert werden. Erst dann kann die Folie der Halterung abgezogen und die Halterung an die Bildrückseite an die gewünschte Stelle gedrückt werden. Dabei sollte man 10 Sekunden den Druck ausüben und anschließend die Halterung 30 Sekunden „trocknen“ lassen. Ich habe natürlich auch gleich mal getestet, wie fest die Halterung an der Bildrückseite hält und feste an der Halterung gezogen. Es hat sich nichts bewegt.

img_20161011_131432

Das Ergebnis hängt bald schon in einem Flur, sobald ich ich die Löcher dazu gebohrt habe.

img_20161011_130443
Das Ergebnis

Ich habe mich dazu entschieden, weitere Bilder drucken zu lassen und die ganze Wand damit zu verschönern.

Falls du noch eine Druckart kennst, die ich unbedingt ausprobieren sollte, bitte ich um Rückmeldung.

Ein Kommentar mit Lob, Kritik oder sonstiger Anmerkung ist gerne willkommen 🙂

Verfasst von

Ich bin Lisa, 22 Jahre jung und beruflich in der IT tätig. Auf LisasBunteWelt erzähle ich euch etwas über meine Ernährungsumstellung, schreibe euch leckere Rezepte nieder und informiere euch über Sport und Gesundheit. Außerdem teste ich hin und wieder interessante Produkte für euch und bewerte diese ehrlich und objektiv.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s